Hirnforschung

Die vergleichende Anatomie hat herausgefunden, dass das menschliche Gehirn in seiner Struktur die evolutive Entwicklung aller Gehirne in sich trägt.

Die Entwicklung des menschlichen Gehirns (von der Zeugung bis zum erwachsenen Menschen) vollzieht sämtliche Stufen der Evolution, en miniature, und die primitiven Schichten werden von immer neuen Schichten überlagert. (John J. Ratey, Harvard Medical School, Gehirnforscher)

Lernen ist ein langsames Sichaufrichten

Kindliche Bewegungsmuster entsprechen den Stufen der Gehirnentwicklung:

            Rollen                        
               Robben                    
               Krabbeln                 
             Vierfüßlerstand          
        vollständiges Aufrichten  
               Sprachentwicklung    

So gehören Gehirnentwicklung, Bewegung und Lernen zusammen. Das Gehirn ist ein Muskel, der trainiert werden kann, aber von Gefühlen beeinflusst wird.

Die Art der Informationsverarbeitung wird durch Emotionen gesteuert. Gute und schlechte Erfahrungen sind wesentliche Gradmesser, die unsere Entscheidungen bestimmen. Sind Erfahrungen positiv, können neue Situationen besser bewältigt werden. Sind Erfahrungen negativ, fehlt die Strategie, Herausforderungen zu bewältigen. Negative Erfahrungen und Versagenserlebnisse verursachen neurologische Blockaden – das berühmte „Brett vor dem Kopf“. Wir sprechen dann von einer neurologischen Blockade, wenn die angelegten Ressourcen im Gehirn nicht voll ausgeschöpft bzw. eingesetzt werden können. So eine Blockade entsteht entweder durch mangelnde Entwicklung der Bewegungs- und Erlebniswelt oder eben durch Misserfolgserlebnisse. Über die verschiedenen Übungen und Trainingsangebote der Evolutionspädagogik kann vieles erkannt und nachgeholt werden. Mit der Evolutionspädagogik kann man erkennen, auf welcher Gehirnentwicklungsstufe die Person blockiert ist, auf welcher Ebene sie wahrnimmt und agiert. So können wir ihr Verhalten verstehen, die Blockade lösen, womit sie Zugriff auf alle ihre Fähigkeiten erhält.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.